Datenschutz-Bestimmungen

Kider App Kft. („wir“) übernimmt, dass sie Ihre persönlichen Daten schützt und achtet. Die Kider App Kft. verwaltet die persönlichen Daten ihrer Kunden entsprechend den Verfügungen des Gesetzes CXII/2011 über das Selbstbestimmungsrecht von Informationen und über Informationsfreiheit der Republik Ungarn (im Weiteren: Info tv.), sie ist dem Datenschutz verpflichtete und hält die Achtung des Selbstbestimmungsrechtes von Informationen durch die Nutzer für außerordentlich wichtig.

 

Gegenwärtige Regelung legt fest, aufgrund welchen Rechtes wir jene persönlichen Daten verarbeiten, die wir von Ihnen sammeln oder die Sie uns geben. Bitte lesen Sie Folgendes sorgfältig durch, damit Sie unsere Prinzipien und unsere Praxis, die Ihre persönlichen Daten betreffen, - und auch wie wir diese verwalten – verstehen.

 

Ziel der Datenverwaltung ist einerseits, dass die Kider App Kft. den durch Nutzung der Webseite und der Applikation geschlossenen Vertrag erfüllen kann, das heißt, das der auf Personen zugeschnittene Ort und die Programmübertragung zustande kommen, ferner die Ausstellung der zum Entstehend und zur Erfüllung des Vertrages notwendigen Dokumente, Rechnungsausstellung, Identifizierung der Berechtigung der Nutzer. Ziel der Datenverwaltung ist außer dem Obigen auch die Kontakthaltung zum Kunden sowie bei Vertragsbruch durch den Kunden die Geltendmachung der Rechte der Kider App Kft.. Ein weiteres Ziel der Datenverwaltung ist die Auswertung und Analyse des Marktes unserer Firma, unserer Verbraucher, Produkte und Dienstleistungen.

 

Die Rechtsgrundlage der Datenverwaltung ist außer der Zustimmung der Betroffenen die Erfüllung der mit den Partnern geschlossenen Verträge sowie die berechtigten Interessen des Dateneigentümers.

  1. Name des Datenverwalters: Kider App Kft. (im Weiteren: Dienstleister), vertreten durch Edit Szabo

  2. Sitz des Datenverwalters, Steuerkennzeichen: 1054 Budapest, Szechenyi utca 8, 4. Etage, Nr. 24., Steuerkennzeichen: 26511555241

  3. Erreichbarkeit: hello@kider.hu

Externe Dienstleistungen

1.

Zur Erfüllung der Dienstleistung nehmen wir dritte Parteien in Anspruch. Die Dienstleistungen der dritten Person („externe Dienstleistungen“) sind die folgenden:

 

Google Adwords: - LINK - Die Dienstleistung nehmen wir in Anspruch, um wirkungsvoll zu annoncieren. Im Interesse dessen erlauben wir Google Adwords die Anwendung von Cookies.

Google Mail: - LINK - Bei Registration erhalten wir die E-Mailadresse, den Namen und das Profilbild des Nutzers.

Google analytics: - LINK - Mit Hilfe dessen gelangen wir an die in den Cookies der Besucher unserer Seite gespeicherten Informationen.

Facebook: - LINK- Bei Registration erhalten wir die E-Mailadresse, den Namen und das Profilbild des Nutzers. Ferner erreichen wir beim Folgen des Kider-Profils auf Facebook einen Teil Ihrer Daten, die wir innerhalb Facebook zu gezielten Werbungen nutzen.

Facebook Ads: - LINK- Die Dienstleistung nehmen wir in Anspruch, um wirkungsvoll annoncieren zu können. Im Interesse dessen genehmigen wir Facebook Ads die Anwendung von Cookies.

Instagram: - LINK - Beim Folgen des Kider-Profils auf Instagram können wir einen Teil Ihrer Daten erreichen, die wir innerhalb Instagram zur gezielten Werbung nutzen können.

Campaign Monitor: - LINK - Campaign Monitor nuten wir, um Ihnen gezielt E-Mail-Nachrichten zu schicken im Zusammenhang zu Ihrem Profil oder zu gezielten Angeboten.

 

Die Speicherung der persönlichen Daten erfolgt auf elektronischem Weg. Außer den externen Dienstleistern können folgende Personen Einsicht darin nehmen:

  • Der (die) Geschäftsführer des Unternehmens

  • Die gekennzeichneten Mitarbeiter des Unternehmens

  • Der Informationspartner des Unternehmens: Alsvinder Informatikai Kft. – und dessen gekennzeichnete Mitarbeiter

 

Über das Obige hinaus gibt unsere Firma Daten nur innerhalb der in der Rechtsvorschrift festgelegten Rahmen und nur auf Ersuchen durch Behörde oder Gericht oder aufgrund deren Vorschriften bzw. der Vorschriften der Rechtsregeln weiter und nur in dem Maß, wie es die Einforderung von Daten notwendig macht.

Von uns über Sie gesammelte Daten

2.

Wir sammeln und arbeiten folgende Daten über Sie auf:

 

Persönliche Daten: sind alle mit irgendeiner festgelegten (identifizierten oder möglich zu identifizierenden) natürlichen Person (Betroffener) in Kontakt zu bringenden Daten, aus den Daten ableitbare Schlussfolgerung auf den Betroffenen. Persönliche Daten bewahren während der Datenverwaltung solange diese ihre Qualität, bis der Kontakt mit dem Betroffenen wiederhergestellt werden kann. Die Person gilt besonders dann als möglich zu identifizieren, wenn sie – direkt oder indirekt – aufgrund Name, Identifizierungszeichen bzw. einer oder mehrerer physischen, physiologischen, mentalen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität charakterisierenden Faktoren identifiziert werden kann.

 

Kider App Kft. verwaltet nur solche Daten, die zum Ziel der Verwirklichung der Datenverwaltung unerlässlich sind und zum Erreichen des festgelegten Ziels geeignet sind. Die Betroffenen stellen die verwalteten Daten während der Registrierung auf der Webseite oder der Applikation oder während der Inanspruchnahme der Dienste unserer Firma zur Verfügung.

 

Rahmen der verwalteten Daten: Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Geschlecht, Anzahl der Kinder, Geburtsjahr der Kinder

 

Das sind die Daten, die Sie uns auf die Weise geben, dass Sie die Formulare in den Kider-Diensten ausfüllen, für unseren Newsletter registrieren oder in die Gruppen der Gemeinschaftsseiten (Social Media) oder unsere Seiten (inbegriffen Facebook.com, Instagram.com und weitere, im Teil „externe Dienstleistungen“ erwähnte Seiten) oder in einer im Apple App Store oder Google Play Store durch uns gesicherte Anwendung oder Dienste (gemeinsam: „unsere Dienste“) oder telefonisch, per E-Mail oder auf sonstige Weise mit uns geführten Kommunikation. Hierher gehören jene Informationen, die Sie uns während der Registrierung für unsere Dienste, der Bestellung unserer Dienste, in Foren im Zusammenhang zu unseren Diensten oder in sonstigen Social Media-Funktionen, bei Gewinnspielen, Kampagnen, Treueprogrammen oder während der Registrierung für Forschungszwecke oder in einer Bemerkung zu einem Artikel oder gepostet im Blogg oder während der Meldung irgend eines Problems angeben. Unter den von Ihnen uns gegebenen Daten können die während der Anmeldung durch Facebook gegebenen Daten sein, inbegriffen u.a. Ihr Name, Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse, und Telefonnummer, Personenbeschreibung und Fotoaufnahme, Geburtsjahr Ihrer Kinder, Ihre Postleitzahl Präferenzen im Zusammenhang zu Ihren Tätigkeiten, die wir während der Nutzung unseres Dienstes sammeln dürfen.

 

Von Ihnen gesammelte Daten: Während jedes Ihrer Besuche unserer Dienste sammeln wir automatisch folgende Daten, die wir für die Profilbildung nutzen:

 

Technische Informationen, inbegriffen die Adresse des von Ihrem Gerät zum Internetanschluss verwendeten Internetprotokolls (IP), Ihre Eintrittsdaten, den Typ und die Version des Browsens, die Zeitzoneneinstellungen, Typ und Version des Browser-Plug-In, das Operationssystem und die Plattform;

Informationen bezüglich Ihres Besuches, inbegriffen die gesamte Einheitliche Quellenidentität (URL), Klicken auf unseren Diensten, durch unsere Dienste oder von dort aus (inbegriffen Datum und Zeitpunkt), die von Ihnen betrachteten oder gesuchten Produkte, Plätze oder Dienstleistungen, die Antwortzeiten der Seite, die auf einzelnen Seiten oder Anwendungen verbrachte Zeit, die Daten der auf den Seiten vorgenommenen Operationen (z.B. Blättern, Klicken, Bewegung des Cursors), die zum Verlassen der Seite genutzten Methoden.

 

Wir machen Sie ausdrücklich darauf aufmerksam, dass Sie das Recht haben, sich jederzeit kostenlos gegen die – ursprüngliche oder weitere - Verwaltung Ihrer persönlichen Daten zwecks obigem Ziel Einspruch zu erheben, wozu auch die Profilbildung zählt.

 

Informationen, die wir aus anderen Quellen sammeln dürfen: Das sind solche Informationen, die wir dann von Ihnen erhalten, wenn Sie auch die von uns betriebenen sonstigen Webseiten oder sonstige durch uns geleisteten Dienste in Anspruch nehmen. Wir arbeiten eng mit dritten Parteien zusammen (so z.B. mit Geschäftspartnern, technischen -, Zahlungs- und Transportsubunternehmen, Werbenetzwerke, analytischen Lieferanten und Lieferanten von Suchinformationen). In gegenwärtiger Datenverwaltungsregelung legen wir jene Ziele fest, für die wir obige Informationen nutzen möchten.

 

Wir stehen mit weiteren Informationen zur Verfügung. Wenn Sie weitere Informationen wünschen über die zu den Ihnen von uns geleisteten Diensten in Anspruch genommenen externen Dienstleistern, dann bitten wir Sie, senden Sie uns eine E-Mail an folgende Adresse:

 

Dauer der Datenverwaltung:

 

Die Datenverwaltung erfolgt bei Zustimmung des Betroffenen bis zu dessen Rückzug, bis zum Einreichen des bezüglichen Löschantrages bzw. während des Bestehens eines bezüglichen Rechtsverhältnisses (vorhandenes Profil) sowie wenn Sie in Zahlungsverzug kamen, dann ist unsere Gesellschaft berechtigt, Ihre Daten bis zum Begleichen Ihrer Schulden zu verwalten und aufzuarbeiten.

 

Kider App Kft. darf ohne separate Zustimmung sowie nach dem Rückzug Ihrer Zustimmung die Daten bis zur Erfüllung seiner rechtlichen Pflichten verwalten, oder zwecks Erreichen der berechtigten Interessen unserer Firma bzw. einer dritten Person mit der Maßgabe, dass die Geltendmachung dieser Interessen im Verhältnis zur Einschränkung des sich an den Schutz der persönlichen Daten bindenden Rechtes stehen muss.

Herausgabe von Informationen

3.

Sie nehmen zu Kenntnis, dass wir berechtigt sind, Ihre persönlichen Daten herauszugeben: 

An einzelne auserwählte dritte Parteien, darunter:

 

  • Geschäftspartner, Lieferanten und Subunternehmer im Interesse der Erfüllung unseres mit ihnen oder Ihnen geschlossenen Vertrages;

  • Werbeträger und Werbenetzwerke, für die diese Daten notwendig sind, damit sie entsprechende Werbung für Sie und andere auswählen und vermitteln können. Wir geben unseren Werbeträgern keine Daten über identifizierbare Personen heraus, allerdings dürfen wir ihnen zusammengefasste Daten über unsere Nutzer geben (z.B. können wir sie informieren, dass an einem gegebenen Tag fünfhundert Männer unter 30 Jahren auf unser Inserat geklickt haben). Die obigen zusammengefassten Daten können wir auch dafür nutzen, dass wir dem Werbenden helfen, das von ihm gezielte Publikum zu erreichen (z.B. die Frauen im 13. Budapester Bezirk). Die somit gewonnenen Datenreihen sind zur persönlichen Identifizierung geeignet, wir schließen sie nicht mit den aus anderen Quellen stammenden Informationen zusammen. Mit Hilfe der von Ihnen gesammelten persönlichen Daten erfüllen wir den Anspruch unserer Werbeträger, dass sie ihre Werbung dem entsprechenden Zielpublikum vermitteln können;

  • Den analytischen Dienstleistern und den Anbietern von Suchmaschinen, die uns bei der Reparatur und Optimierung unserer Dienstleistungen helfen.

 

Ihre persönlichen Daten geben wir dann an dritte Parteien:

 

-wenn wir ein Geschäft oder ein Mittel verkaufen oder kaufen; in dem Fall dürfen wir Ihre persönlichen Daten dem möglichen Verkäufer oder Käufer eines solchen Geschäftes oder Mittels zur Verfügung stellen.

 

-wenn eine dritte Partei die Kider App Kft. oder deren wesentlich gesamtes Vermögen erwirbt, dann bilden auch die von ihr über ihre Kunden gespeicherten persönlichen Daten den Teil des übergebenen Vermögens.

 

-wenn wir zur Erfüllung einer Rechtsregelpflicht verpflichtet sind, ihre persönlichen Daten zu übergeben oder zu teilen oder wenn wir unsre Nutzungsbedingungen und unsere sonstigen Verträge geltend machen oder anwenden können oder wenn wir das Recht, das Eigentum oder die Sicherheit der Kider App Kft., unserer Kunden oder anderer schützen. Während dessen können wir mit anderen Unternehmen und Organisationen Informationen austauschen im Interesse des Schutzes gegen Betrug.

Wo wir Ihre persönlichen Daten speichern

4.

Die über Sie eingesammelten Daten dürfen wir nicht an einem Ort oder Schauplatz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsgebietes („EGT“) herausgeben oder speichern. Die Daten werden von den in der EGT arbeitenden Mitarbeitern verwaltet, die für uns oder einen unserer Lieferanten arbeiten. Hierzu können u.a. die sich mit der Erfüllung Ihrer Bestellungen, der Aufarbeitung Ihrer Zahlungsdaten oder dem Reichen von Unterstützungsdiensten befassenden Mitarbeiter zählen. Mit der Angabe Ihrer persönlichen Daten genehmigen Sie die obige Datenübergabe, -speicherung oder –verwaltung. Wir unternehmen jede notwendige Maßnahme zur Sicherstellung, dass wir Ihre Daten sicher und entsprechend der gegebenen Datenschutzverordnung verwalten.

 

Wir speichern alle von Ihnen angegebenen Daten auf unseren sicheren Servern: Die Datenspeicherung erfolgt im Claud-Dienst der Microsoft Azure. Die Dateien sind auch über das Internet zu erreichen, in diesen Fällen wird die Datensicherheit von der Berechtigungsverwaltung garantiert:

Der Nutzerzugriff kann auf Mappen Ebene eingestellt werden, so kann sichergestellt werden, dass die  Nutzer auf verschiedenen Nutzerebenen nur auf berechtigte Daten Zugrif haben. In jedem Fall sichern wir ausschließlich dem dazu Berechtigten einen Zugang zu den elektronischen Mappen. Die, die Datenverwaltung vornehmenden Computer wurden mit Eintrittscodes ausgestattet und ein Schutzprogramm schützt sie, die Papierdokumente werden vom Unternehmen verschlossen gespeichert. Ort der Speicherung ist: 1054 Budapest, Szechenyi utca 8, 4. Etage, Nr. 24, Ort der elektronischen Datenverwaltung ist: Ungarn und Holland. Dort, wo wir Ihnen ein Passwort gaben (oder Sie haben eins gewählt) zum Erreichen eines Teils unserer Dienste, haften Sie dafür, dass Sie dieses Passwort vertraulich behandeln. Bitte teilen Sie Ihr Passwort mit niemandem.

 

Nachdem wir Ihre Daten erhalten haben, wenden wir strenge Verfahren und Sicherheitslösungen an, um irgendeinen unberechtigten Zugriff zu verhindern.

 

Unsere Dienste können von Fall zu Fall Bezüge zu den Netzwerken unserer Partner, den Webseiten der Werbeagenturen und der daran angeschlossenen Unternehmen oder davon zeigende Bezugnahmen enthalten. Wenn Sie auf den auf obige Webseiten zeigenden Bezug klicken, berücksichtigen Sie bitte, dass diese Webseiten über eine eigene Datenverwaltungsregelung verfügt und wir keine Haftung für solche Regelungen übernehmen. Wir bitten Sie, diese Regelungen zu überprüfen, bevor Sie irgendwelche persönlichen Daten auf diesen Webseiten angeben.

Ihre Rechte

5.

Sie sind berechtigt einen Antrag zu stellen, dass wir Ihre persönlichen Daten nicht für Marketingzwecke verwenden. Sie können Ihr obiges Recht auf Verbot der Datenverwaltung so ausüben, dass Sie über die E-Mail-Adresse Kontakt zu uns aufnehmen.

 

Sie haben das Recht:

  • um eine Information über die Verwaltung Ihrer persönlichen Daten zu bitten

  • die Datenverwaltung einzuschränken

  • an Ihre persönlichen Daten zu gelangen und diese zu berichtigen

  • zur Datentragbarkeit

  • zum Löschen Ihrer persönlichen Daten.

 

Wenn Sie eines Ihrer obigen Rechte ausüben möchten, bitten wir Sie, uns unter der E-Mail-Adresse hello@kider.hu zu kontaktieren.

 

Unsere Firma unternimmt die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen im Interesse des Schutzes der in den Datenbeständen gespeicherten persönlichen Daten zwecks Verhinderung des unberechtigten Zugriffs, der Änderung, Weiterleitung oder Veröffentlichung, Löschung oder Vernichtung, der versehentlichen Vernichtung und Beschädigung, ferner gegen das unerreichbar Werden infolge der Änderung der angewandten Technik.

 

Kider App Kft. berichtigt die persönlichen Daten, wenn die persönlichen Daten nicht der Wahrheit entsprechen und die der Wahrheit entsprechenden Daten unsere Firma zur Verfügung stehen.

 

Kider App Kft. löscht die persönlichen Daten – bei fehlender abweichender Verfügung der Rechtsvorschrift -, wenn deren Verwaltung rechtswidrig ist; der Betroffene um deren Löschen bittet; wenn diese fehlerhaft oder falsch sind – und dieser Zustand rechtmäßig nicht behoben werden kann -, vorausgesetzt dass das Gesetz das Löschen nicht ausschließt; wenn das Ziel der Datenverwaltung erloschen ist oder die im Gesetz festgelegte Frist der Datenspeicherung abgelaufen ist; wenn dies vom Gericht oder der Behörde für Nationalen Datenschutz und Informationsfreiheit dies angeordnet hat.

 

Anstatt des Löschens sperrt unsere Firma die persönlichen Daten, wenn der Betroffene dies beantragt oder wenn aufgrund der zur Verfügung stehenden Informationen vermutet werden kann, dass das Löschen die berechtigten Interessen des Betroffenen verletzen würde. Die somit gesperrten persönlichen Daten können ausschließlich solange verwaltet werden, solange das Datenverwaltungsziel besteht, welches das Löschen der persönlichen Daten ausgeschlossen hat.

 

Kider App Kft. kennzeichnet die von ihr verwalteten persönlichen Daten, wenn der Betroffene deren Richtigkeit oder Genauigkeit bestreitet, aber die Falschheit oder Ungenauigkeit der umstrittenen persönlichen Daten nicht eindeutig festgestellt werden kann.

 

Wenn unsere Firma den Antrag auf die betroffene Berichtigung, Sperrung oder Löschung nicht erfüllt, dann teilt sie binnen 25 Tagen nach Erhalt des Antrages schriftlich oder mit der Zustimmung des Betroffenen auf elektronischem Weg ihre sachlichen und rechtlichen Gründe der Abweisung des Antrages auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung mit. Im Fall des Abweisens des Antrages auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung informiert unsere Firma den Betroffenen über seine Möglichkeit des gerichtlichen Rechtsbehelfs, ferner über die Möglichkeit, sich an die Behörde für Nationalen Datenschutz und Informationsfreiheit wenden zu können.

 

Der Betroffene kann gegen die Verwaltung seiner persönlichen Daten Einspruch einlegen,

  1. wenn die Verwaltung oder Weiterleitung der persönlichen Daten ausschließlich zur Erfüllung der Rechtspflichten bezüglich der Datenverwaltung oder der Geltendmachung des berechtigten Interesses von Datenverwalter, Datenempfänger oder einer dritten Person notwendig ist, ausgenommen ist die Pflichtverwaltung von Daten;

  2. wenn die Nutzung oder Weitergabe der persönlichen Daten zu einem direkten Geschäftserwerb, der Forschung von öffentlicher Meinung oder zu Wissenschaftsforschungen erfolgt; sowie

  3. in den im Gesetz festgelegten sonstigen Fällen.

 

Kider App Kft. untersucht den Einspruch innerhalb der kürzesten Zeit nach Einreichen des Antrages, aber spätestens innerhalb von 15 Tagen, erbringt dann in Fragen der Begründetheit eine Entscheidung und informiert den Antragsteller schriftlich über ihre Entscheidung. Wenn unsere Firma die Begründetheit des Einspruchs feststellt, dann stellt sie die Datenverwaltung – inbegriffen auch die weitere Datenaufnahme und Datenweiterleitung – ein, sperrt die Daten und informiert all jene über den Einspruch sowie die aufgrund dessen getroffenen Maßnahmen, an die sie zuvor die persönlichen Daten des mit dem Einspruch Betroffenen weitergeleitet hat und die verpflichtet sind, Maßnahmen im Interesse der Geltendmachung des Einspruchsrechtes zu veranlassen. Wenn der Betroffene mit der so erbrachten Entscheidung der Kider App Kft. nicht einverstanden ist bzw. wenn Kider App Kft. die Frist versäumt, kann sich der Betroffene – binnen 30 Tagen nach Mitteilung der Entscheidung bzw. dem letzten Tag der Frist - an das Gericht wenden.

 

Sie sind jederzeit berechtigt, Beschwerde gegen die Verwaltung Ihrer Daten einzureichen, die Beschwerde muss schriftlich an die Emailadresse hello@kider.hu gesendet werden; wenn Sie denken, dass wir Ihre Beschwerde nicht entsprechend oder nicht in entsprechender Frist beantwortet haben (binnen 25 Tagen ab Antrage), dann können Sie die Behörde für Nationalen Datenschutz und Informationsfreiheit (Sitz: H-1125 Budapest, Szilagyi Erzsebet fasor 22/c, Ungarn, Postanschrift: 1530 Budapest, PF: 5, Ungarn, Telefon: +36 (1) 391-1400); E-Mail: ugyvfelszolgalat@naih.hu).

Mit Anmeldung bei der Behörde für Nationalen Datenschutz und Informationsfreiheit (1125 Budapest, Szilagyi Erzsebet fasor 22/c, Telefon: +36 -1- 391-1400, Fax: +36-1-391-1410, E-Mail: ugyvfelszolgalat@naih.hu) ersuchen und jedwede Untersuchung beantragen unter Berufung darauf, dass im Zusammenhang zur Verwaltung der persönlichen Daten bzw. der Ausübung der sich an die Erkennung der Daten öffentlichen Interesses oder der offiziellen Daten aus dem öffentlichen Interesse anschließenden Rechte ein Rechtsverstoß geschah, oder die direkte Gefahr dessen besteht.

 

Der Betroffene kann sich bei Verletzung seiner Rechte gegen die Kider App Kft. an das Gericht wenden. Das Gericht geht in der Sache außer der Reihe vor. Die Beurteilung des Prozesses gehört in den Wirkungsbereich des Gerichtshofes. Der Prozess kann – gemäß der Wahl des Betroffenen – auch vor dem Gerichtshof gemäß dem Wohnort oder Aufenthaltsort des Betroffenen eingeleitet werden.

 

In den in § 21 des Gesetzes CXII/2011 („Info tv.“) über das Selbstverfügungsrecht von Informationen und die Informationsfreiheit festgelegten Fällen kann die betroffene Person gegen die Verwaltung ihrer persönlichen Daten Einspruch erheben.

 

Wenn Kider App Kft.. sowie im Rahmen der Datenweitergabe die buchführende Firma bzw. der Rechtsvertreter die Reche des Kunden während der Datenverwaltung verletzen, kann der Kunde sich an ein Gericht wenden oder eine Untersuchung bei der Behörde für Nationalen Datenschutz und Informationsfreiheit beantragen.

Zugang zu den Daten

6.

Gemäß den Verfügungen des GDPR haben Sie das Recht, an die von uns über Sie gespeicherten Daten Zugang zu erlangen. Sie dürfen Ihr Zugangsrecht entsprechend den Rechtsvorschriften ausüben. Jeder Zugangsanspruch muss unter der Adresse: hello@kider.hu eingereicht werden, dazu muss ein identifizierendes Dokument wie z.B. der Pass oder Führerschein zum Nachweis der Personenidentität vorgezeigt werden. Jeder Zugangsanspruch muss binnen 25 Tagen nach Einreichen des Antrages bearbeitet werden. Auf Antrag hin gibt unsere Firma eine Information über Ihre durch sie bzw. dem von ihr beauftragen Datenverarbeiter verwalteten Daten, über deren Quelle, das Ziel der Datenverwaltung, die Rechtsgrundlage, den Zeitraum und über den Namen, die Anschrift des Datenverarbeiters sowie seine Tätigkeit im Zusammenhang zur Datenverwaltung, ferner - im Fall der Weitergabe Ihrer persönlichen Daten - über die Rechtsgrundlage und den Empfänger der Datenweitergabe.

 

Unsere Firma ist verpflichtet, binnen der kürzesten Zeit nach Einreichen des Antrages, höchstens binnen 25 Kalendertagen, schriftlich in einer allgemein verständlichen Form die Information gemäß gegenwärtigem Punkt zu erteilen. Die Information ist kostenlos, wenn der Antragsteller im laufenden Jahr noch keinen Informationsantrag bezüglich des identischen Datenrahmens beim Datenverwalter eingereicht hat. In sonstigen Fällen beträgt die Kostenerstattung 2.000 Forint pro Information. Kider App Kft. kann in den in der Rechtsregel vorgeschriebenen Fällen und Weisen die Information des Betroffenen verweigern.

Modifizierungen unserer Datenschutz-vorschriften

7.

Kider App Kft. behält sich das Recht zur Modifizierung gegenständlicher Datenverwaltungsinformation vor, worüber sie die Betroffenen entsprechend informiert. Die in unserer Datenverwaltungsvorschrift erfolgten zukünftigen Änderungen veröffentlichen wir auf den Seiten und – wenn nötig – teilen wir Ihnen dies auch per E-Mail mit. Bitte kehren Sie regelmäßig auf diese Seite zurück, um die gültige Version unserer Datenschutzvorschrift oder etwaige Änderungen zu kontrollieren. Die fortlaufende Veröffentlichung der Informationen im Zusammenhang zur Datenverwaltung finden Sie unter diesem Link:  

Gern können Sie uns jede Frage, Bemerkung oder Bitte bezüglich der gegenständlichen Datenschutzverordnung unter der E-Mail-Adresse hello@kider.hu stellen.

©2018 by Kider. Created with Wix.com

  • Black Instagram Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now